Music of Grodno Streets

U

nser OsnabrĂŒcker StadtgĂ€rnter und Musiker der Gruppe „Grodno Streets“, Karim McLeod hinterlĂ€sst uns GrĂŒĂŸe aus seiner Heimat Weißrussland.

Im Garten der russisch-orthodoxen Kirche in Hrodna (polnisch: Grodno), dem „Kaloshski Park“, spielt Karim den Dudelsack und wird dabei von dem lokalen KĂŒnstler und Designer Ihar Asadik am Kachon begleitet.

Das Emblem am Barett ist sein Familienmotto “Hold Fast” (halt fest) hat aber mit Geldausgeben und Geiz nichts zu tun! Angeblich haben die Clansleute vor langer Zeit zum Zeitvertreib “Stierwrestling” betrieben. Das Tier kam dabei aber nach Karims Aussage nicht zu Schaden.

Die eingefangenen Bilder Hrodnas in Verbindung mit dem Lied „Scotland The Brave“ möchten wir euch nicht vorenthalten.

facebookgoogle_pluspinterestfacebookgoogle_pluspinterest