Linnéa im Garten des Malers

D

er Bund Bildender Künstler feiert 2015 sein 70 jähriges Bestehen und beteiligt sich am Jahresthema „Garten“ mit einer besonderen Ausstellung für Kinder und Jugendliche: Linnéa im Garten des Malers.

Es ist die Geschichte eines berühmten Kinderbuches und die Geschichte des kleinen Mädchens Linnéa: Sie reist nach Paris und besucht mit ihrem Freund, dem Gärtner Blümle, den Garten des Malers Claude Monet. Dort entstanden die einzigartigen Seerosenbilder, die den impressionistischen Künstler weltberühmt gemacht haben.

Die Ausstellung ist von Januar 2015 bis Mai 2016 im Kunst-Quartier des BBK-OsnabrĂĽck zu besuchen.

facebookgoogle_pluspinterestfacebookgoogle_pluspinterest