Der Traum vom Paradies – Blossom Brothers spielen auf dem Hasefriedhof

Die Country-Folk-Band Blossom Brothers spielt am 6. Juni 2015, um 16 Uhr an der Kapelle auf dem Hasefriedhof. Das Quartett hat sich der Musik der 60er und 70er-Jahre (The Byrds, Bob Dylan, Johnny Cash, Arlo Guthrie), sowie amerikanischen Traditionals verschrieben. Im Rahmen der Reihe „Neues Leben zwischen alten Gräbern“ singen die Blossom Brothers von den Wegen des Lebens, zufälligen Begegnungen, vergeblichen Bemühungen, einsamen Reisenden und dem Traum vom Paradies. Der Eintritt ist frei.
Alle Termine des Kulturprogramms sind im Flyer enthalten, der in der Tourist-Info in der Bierstraße, im Osnabrücker ServiceBetrieb in der Hafenringstraße 12 und digital unter www.hasefriedhof-johannisfriedhof.de erhältlich ist.
Veranstalter sind der Osnabrücker ServiceBetrieb, FOKUS e.V. und die Treuhandstiftung “Historisches Bewahren” mit vielfältiger Unterstützung durch viele Ehrenamtliche und die Bürgerstiftung.
Erbeten werden Spenden und Stiftungen für allgemeine Bauaufgaben auf den historischen Friedhöfen oder auch für konkrete Familiengräber.

facebookgoogle_pluspinterestfacebookgoogle_pluspinterest