Ansturm auf den Berg – Performance

Die Regenw├╝rmer (Lumbricidae) sind im Erdboden lebende, gegliederte W├╝rmer aus der Ordnung der Wenigborster (Oligochaeta). Sie geh├Âren innerhalb des Stammes der Ringelw├╝rmer (Annelida) zur Klasse der G├╝rtelw├╝rmer (Clitellata). Weltweit waren 2008 etwa 670 Arten der Regenw├╝rmer (der Familie Lumbricidae) bekannt. Zus├Ątzlich wird aber eine unbekannte Anzahl morphologisch nicht unterscheidbarer Kryptospecies vermutet.In der Schweiz und in Deutschland leben derzeit 46 Arten, in ├ľsterreich 54. Nicht alle der in Europa lebenden Arten sind urspr├╝nglich dort heimisch. Ihre durchschnittliche Lebenszeit liegt zwischen drei und acht Jahren. Der 9 bis 30 Zentimeter lange Taumwurm oder Gemeine Regenwurm (Lumbricus terrestris) ist neben dem 6 bis 13 Zentimeter langen Kompostwurm (Eisenia fetida) wohl die bekannteste einheimische Annelidenart.

Ort: Mount Veggi, Ledenhof, 49074 Osnabr├╝ck

Zeit: Samstag den 26. September um 15 Uhr

Veranstalter: Peter M├Âller

facebookgoogle_pluspinterestfacebookgoogle_pluspinterest